Arbeitslosigkeit

Beschäftigen Sie sich u.a. mit folgenden Fragen:

  • Arbeitslos – Was nun ?
  • Haben Sie das Gefühl, der Zug wäre für Sie abgefahren und Sie denken:
          „Ich bin viel zu alt, um noch einen Job zu bekommen.“
  • Spüren Sie Angst vor den Veränderungen?
  • Fühlen Sie sich mit dem Problem allein gelassen und hilflos ausgeliefert?
  • Haben Sie finanzielle Sorgen und Probleme?
  • Wissen sie nicht, wie Sie mit dem Arbeitslosengeld auskommen sollen?

 

 

Was ich für Sie tun kann:

Bei drohender oder bereits bestehender Arbeitslosigkeit tauchen viele Fragen und Gefühle auf, bei denen ich Sie begleiten kann. Ich kann mich gemeinsam mit Ihnen um die erforderlichen Anträge kümmern.
Wir ordnen die Finanzen (Einnahmen und Ausgaben). Dabei zeige ich Ihnen Einsparmöglichkeiten auf.

Auf Wunsch begleite ich Sie bei Ihrem Termin mit der Arbeitsagentur oder dem Job Center, damit Sie Ihrem Gesprächspartner auf Augenhöhe begegnen können. Das schafft Sicherheit und Vertrauen und kann zu besseren Ergebnissen führen.

 

Ich kann Ihnen über motivierendes Coaching Ihre Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Dies betrifft u.a. Ihre Bewerbungssituation (Unterlagen, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch etc.).


Dieses Coaching ist insbesondere bei drohender Arbeitslosigkeit für Sie von großem Nutzen. Es gilt die Arbeitslosigkeit so weit wie möglich zu vermeiden. Vielleicht ist sie aber auch eine Chance für Sie, Ihr Leben neu in Ihrem Sinne zu gestalten. Eine berufliche Veränderung wäre möglich, bereitet aber Angst?

 

Es eröffnet sich ggf. auch die Möglichkeit, sich mit dem Thema „Existenzgründung“ zu beschäftigen. Ein lang gehegter Traum vom eigenen Unternehmen kann nun verwirklicht werden!?


Auch hier kann ich Ihnen Wege und Möglichkeiten aufzeigen.